E-Government Basisdienste

Die IT-Basisdienste stellt das Land seinen Kommunen zur Verfügung. Damit legt das Land gemeinsame Grundlagen für verschiedene Fachanwendungen und elektronische Verwaltungsvorgänge. Beispielsweise können alle Formulare im Formularservice zentral eingestellt sein. Das benötigte Formular wird durch den IT-Basisdienst aber für das jeweilige eigenständige Verwaltungsverfahren bereitgestellt. Ein anderes Beispiel ist E-Payment.

Hier finden Sie den Flyer IT-Basisdienste des Freistaates Thüringen (PDF).

Zuständigkeitsfinder (ZuFi)

Der Zuständigkeitsfinder ist ein Basisdienst des Freistaats Thüringen in Kooperation mit den Thüringer Kommunen. Er stellt je nach Informationsbedarf für Situationen wie z.B. Geburt, Heirat, Umzug usw. Auskünfte zu Verwaltungsleistungen sowie die amtlichen Formulare zum Download bereit.

Website: http://portal.thueringen.de/portal/page/portal/Serviceportal/Zuständigkeitsfinder

Kontakt: Thüringer Landesrechenzentrum, Frau Ina Uhlich, zentralredaktion@zufi.thueringen.de 

Thüringer Formularservice (ThüForm)

Der zentrale Thüringer Formularservice bietet eine Auswahl aktueller und rechtsgültiger Formulare für eine Antragstellung bei Thüringer Behörden. Das Angebot des Basisdienstes des zentralen Thüringer Formularservice wird kontinuierlich erweitert. Die Formulare können gezielt nach Themengebieten oder Suchbegriffen gesucht, heruntergeladen, ausgefüllt und ausgedruckt werden.

Website: http://portal.thueringen.de/portal/page/portal/Serviceportal/Formularservice

Kontakt: Thüringer Landesrechenzentrum, Frau Ina Uhlich, zentralredaktion@zufi.thueringen.de 

Elektronische Unterschriftsfunktion (eSIG)

Die elektronische Unterschriftsfunktion ist ein weiterer Basisdienst des Freistaats Thüringen und ermöglicht es, bspw. im Rahmen von ThAVEL, Dokumente mit einer qualifizierten elektronischen Signatur (qeS) zu unterzeichnen und damit das gesetzlich verpflichtende Schriftformerfordernis bspw. für die Antragstellung zu erfüllen. Die qeS wird mittels des neuen Personalausweises oder entsprechender Signaturkarten abgefragt.

Kontakt: Thüringer Finanzministerium, Herr André Hanstein, andre.hanstein@tfm.thueringen.de 

Elektronische Ausweisfunktion (eID)

Mit der Online-Ausweisfunktion weisen sich Antragsteller, bspw. in ThAVEL mit dem neuen Personalausweis (nPA) aus. Vor der Übermittlung Ihrer Ausweisdaten können die Antragsteller sehen, wer die Daten erhält und dass der Empfänger zur Nutzung der Online-Ausweisfunktion berechtigt ist. Dafür wird die persönliche Geheimnummer (PIN) des Ausweisinhabers in ein kompatible Lesegerät welches mit der Ausweis-App2 verbunden ist, eingeben. Die Ausweisdaten werden immer Ende-zu-Ende-verschlüsselt übermittelt und können nicht abgefangen oder eingesehen werden.

Kontakt: Thüringer Finanzministerium, Herr André Hanstein, andre.hanstein@tfm.thueringen.de

Elektronische Bezahlfunktion (ePayment)

Die elektronische Bezahlfunktion steht als E-Government-Basisdienst bspw. in ThAVEL zur Verfügung und ermöglicht es Gebühren für Verwaltungsleistungen von Antragstellern einzuziehen und auf das kommunale Konto zu buchen. Derzeit werden folgende Bezahlverfahren angeboten: giropay, paydirekt, sowie Kreditkarte. Eine Integration von paypal wird angestrebt.

Kontakt: Thüringer Landesrechenzentrum, Frau Silvia Gerber, epayment@tlrz.thueringen.de

Rund um die digitale Verwaltung

Digitale Anträge

0

Antrag auf Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG) Juli 2017

Der Unterhaltsvorschuss ist eine Hilfe für allein Erziehende. Bei Bewilligung des Unterhaltsvorschusses gehen die Unterhaltsansprüche des Kindes in Höhe des gezahlten Unterhaltsvorschusses auf den Staat über, der sich die verauslagten Geldleistungen vomMehr lesen ...
By : admin | Jun 20, 2018
0

Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis für die Durchführung einer Veranstaltung

Der Gesetzgeber garantiert mit seinen Vorschriften, dass öffentliche Verkehrsflächen den Verkehrsteilnehmern vorbehalten bleiben. Ausnahmen hiervon sind nur in vertretbaren Fällen im Rahmen eines Genehmigungsverfahrens möglich. Grundsätzlich immer erlaubnispflichtig sind z. B. VeranstaltungenMehr lesen ...
By : admin | Jun 20, 2018
0

Antrag auf Sondernutzung öffentlicher Verkehrsflächen

Die Benutzung der öffentlichen Straßen über den Gemeingebrauch hinaus stellt eine Sondernutzung dar, die erlaubnis- und gebührenpflichtig ist. In den Anträgen sind der Standort, die Art und Dauer der Sondernutzung und dieMehr lesen ...
By : admin | Jun 20, 2018
1 2 3 4

Thüringer Wirtschaftsnachrichten